Weintouren

Les drailles de crozes - Oenorando

Die Kämme von Vissou



Im Herzen eines klassifizierten Ortes, der reich an natürlichen, geologischen und landschaftlichen Entdeckungen ist, schlängelt sich der Weg durch die Weinberge, steigt in der duftenden Macchia an und trifft auf die Klippen. Im Hintergrund dient die Silhouette von Vissou als Orientierungspunkt bei diesem Spaziergang voller Überraschungen.

Vignes et volcan de Fontès - Randonnée

Weinberge und Vulkane von Fontès



Gehen Sie vom Keller in Richtung der denkmalgeschützten Kirche und passieren Sie das alte Dorftor. Erklimmen Sie auf einem alten Pfad den Vulkan Céressou. Nachdem Sie den Boyne überquert haben, fahren Sie in Richtung des Vulkans Baumes. Dann kommen Sie einige Meter an den Ruinen des Château de Mazers vorbei, bevor Sie über den Hügel von Clapisse ins Dorf zurückkehren.

Les drailles de crozes - Oenorando

Die Crozes-Drailles



Im Herzen eines klassifizierten Ortes, reich an natürlichen, geologischen und landschaftlichen Entdeckungen, führt der Weg durch den gesamten Weinberg und lässt Sie die mittelalterliche Vergangenheit von Cabrières erahnen. Während dieser Wanderung können Sie die Überreste seines alten Dorfes am Fuße des Schlosses, den Weiler Crozes, die Mühlen von Tiberet und die alten Pfade, "drailles" auf Okzitanisch, entdecken.

CastelBarry, zwischen Weinbergen und Olivenbäumen



Nehmen Sie sich die Zeit, dieses außergewöhnliche Erbe zu betrachten, diesen Weinberg, der weitgehend als "Terra Vitis" sowie als "Bio-Landwirtschaft" zertifiziert ist. Diese Weinbaulandschaft spiegelt das Engagement und den tiefen Respekt der Männer von CastelBarry für die Erhaltung der Umwelt wider und kann erkundet, entdeckt und beobachtet werden.

Die Terrassen von Pégairolles



Zwischen der Lergue und den bewaldeten Ausläufern des Larzac-Plateaus wanderst du durch abwechslungsreiche Landschaften. Der Höhepunkt der Wanderung ist die Passage durch den Weinberg Pégairolles: Terrassen, Capitelles und außergewöhnlich große Mauern. Am Ende der Route verleiht die technische Überquerung der Théron-Schlucht dieser Strecke Charakter, Weinbergatmosphäre und Erbe.

Von den Reben bis zum Felsen der zwei Jungfrauen



Saint-Saturnin-de-Lucian liegt an den Ausläufern des Larzac und bietet eine bemerkenswerte Landschaft. Spazieren Sie vom Genossenschaftskeller aus durch die Weinberge und das Buschland, bevor Sie den Felsen der zwei Jungfrauen, den höchsten Punkt des Massivs, erklimmen. Die Geschichte des Dorfes ist eng mit der Poesie und dem Weinbau verbunden, zwei Identitätsaktivitäten, die den Ort berühmt gemacht haben.